Sexualmedizin

Die WHO definiert sexuelle Gesundheit wie folgt:

"Sexuelle Gesundheit ist untrennbar mit Gesundheit insgesamt, mit Wohlbefinden und Lebensqualität verbunden. Sie ist ein Zustand des körperlichen, emotionalen, mentalen und sozialen Wohlbefindens in Bezug auf die Sexualität und nicht nur das Fehlen von Krankheit, Funktionsstörungen oder Gebrechen. Sexuelle Gesundheit setzt eine positive und respektvolle Haltung zu Sexualität und sexuellen Beziehungen voraus sowie die Möglichkeit, angenehme und sichere sexuelle Erfahrungen zu machen, und zwar frei von Zwang, Diskriminierung und Gewalt. Sexuelle Gesundheit lässt sich nur erlangen und erhalten, wenn die sexuellen Rechte aller Menschen geachtet, geschützt und erfüllt werden“. [1]

Sexualität spielt für die meisten Frauen eine wichtige Rolle im Alltag, aber nicht immer ist Sex die schönste Nebensache der Welt. Gerade hier gibt es viele Fragen, Sorgen und Nöte. Viele davon sind mit Scham behaftet. Die Themen in der gynäkologischen Sprechstunde sind breit gefächert. Einige der häufigsten Anliegen sind:

  • Fragen und Sorgen rund um das „1. Mal“
  • sexuell übertragbare Erkrankungen
  • Scheidentrockenheit und daraus resultierende Schmerzen ( z.B. unter Pilleneinnahme, Schwangerschaft, in der Stillzeit, stressbedingt, rund um die Wechseljahre, während Chemotherapien oder Bestrahlungen)
  • Schmerzen beim Geschlechtsverkehr / Vaginismus
  • Abnahme oder Verlust der Lust auf Sex (Libido)
  • Anorgasmie (ausbleibender Orgasmus)
  • Sex während der Schwangerschaft und nach der Geburt
  • Beckenbodenschwäche und Inkontinenz
  • Der Umgang mit Sexualität nach Krebserkrankungen und/oder Operationen
  • Erlebte (sexuelle) Gewalt oder traumatische Vorerfahrungen
  • Paarkonflikte
  • Erektile Dysfunktion der Partner (Potenzstörungen)
  • Finden der eigenen Geschlechtsidentität
  • sexuelle Orientierung (z.B. Homo-, Bi-, Transsexualität etc.)

Wir möchten ein vertrauensvolles und vorurteilsfreies Umfeld schaffen, damit Sie auch Fragen Ihre Sexualität betreffend offen stellen und eine für Sie lustvolle und unbeschwerte Sexualität leben können.

[1] Quelle (16.06.2019): http://www.euro.who.int/de/health-topics/Life-stages/sexual-and-reproductive-health/news/news/2011/06/sexual-health-throughout-life/definition

 

Leistungen

Übersicht

Praxishotline

07141 / 60 55 56

Rückruf

vereinbaren

Adresse

Rudolf-Diesel-Str. 11, 71732 Tamm