Tumornachsorge

Sollte tatsächlich eine Krebserkrankung bei Ihnen eingetreten sein, so möchten wir auch jetzt an Ihrer Seite sein. Vor und während der Therapie und vor allem in den Jahren danach, im Rahmen der Tumornachsorge. Wir sind Ihre Ansprechpartnerinnen für diverse Rezepte, Überweisungen und Bescheinigungen, halten Informationen zu verschiedenen Themen wie z.B. Reha-Sport für Sie bereit. Oftmals hat eine Krebstherapie noch lange nach der eigentlichen Therapie Auswirkungen auf den Körper. Auch hier bieten sich unterschiedliche Möglichkeiten Sie zu unterstützen. So kann man beispielweise narbige Veränderungen mit Hilfe der Osteopathie sanft lösen, Beschwerden wie Schmerzen oder Übelkeit mit Akupunktur oder Homöopathie lindern, oder die Durchführung einer Lymphdrainage für Sie veranlassen.

Wir bilden uns regelmäßig fort, um für Sie auf dem aktuellen Stand der Therapiemöglichkeiten zu bleiben und arbeiten eng mit den jeweiligen Tumorzentren zusammen. So dass ein tragfähiges Netzwerk entsteht, das Sie in dieser schwierigen Lebenslage begleiten und stützen soll.

Auch wenn die eigentliche Therapie erst abgeschlossen ist, werden Sie in den ersten Jahren eine intensive Nachsorge brauchen. Wir halten kurzfristige Termine für Sie bereit und begleiten Sie in den Jahren nach der Therapie weiter.

Darüber hinaus sind wir DMP-Vertragsärztinnen für das Disease-Management-Programm Brustkrebs, sprechen Sie uns gern an!

Leistungen

Übersicht

Praxishotline

07141 / 60 55 56

Rückruf

vereinbaren

Adresse

Rudolf-Diesel-Str. 11, 71732 Tamm